Tour 5

Dezember 4, 2012 in Freizeittipps

Radeln und Wandern über’s Hochsträß

Vom Bahnhof aus gehen wir in Richtung Rathaus und von dort rechts der Hauptstraße folgend erreichen wir den neu gestalteten Kirchplatz. Durch die Brühlgasse am Sportplatz vorbei führt uns der Weg entlang des Heilenbergs zum Radweg nach Altheim.

Kurz vor der Straßenkuppe überqueren wir die K7422 und gehen bis zum „Blienshofer Wäldchen“. Dort biegen wir links ab und bleiben bis Schwörzkirch auf dem „Hochsträß-Panoramaweg“ mit herrlicher Aussicht auf Oberschwaben und die Bergkette der Alpen. Nach einem Abstecher in den Ort gelangen wir auf dem „Härtleweg“ hinter der Kirche wieder auf den“ Hochsträß-Panoramaweg“.

Wir passieren die Hochsträßhalle und das Sportgelände und verlassen die Höhe erst kurz vor Pfraunstetten. Im Dorf gehen wir an der ersten Kreuzung links auf einen Feldweg, den wir nach ca. 300 Meter verlassen und nach rechts abbiegen. Nachdem wir die K7358 überquert haben, erreichen wir kurz danach den „Dischinger Bach“. Entlang des gehölzbestandenen Baches kommen wir an Niederhofen vorbei nach Blienshofen. Dort kreuzen wir die Straße und gehen auf dem asphaltierten Weg nach Hausen. In Hausen angekommen, bietet es sich an, Rast zu machen.

Kurz nach Hausen auf der Höhe des Feldkreuzes biegen wir rechts ab. Der ehemalige Kirchenweg führt uns durch das Naturschutzgebiet „Hausener Berg“ zurück nach Allmendingen.

PDF laden