24.07.2013

Sitzung: Mittwoch 24.07.2013 um 17:30 Uhr
im Sitzungssaal des Rathauses

Tagesordnung (öffentlicher Teil)

TOP 1
Mitteilungen und Verwaltungsangelegenheiten

TOP 2
Vergabe von Arbeiten Kinderhaus Don Bosco: Sanitär-, Heizungs-, Lüftungs-, Spengler- und Elektrotechnikarbeiten, Blitzschutzanlage, Flachdachabdichtung, Alu-Eingangstüren

TOP 3
Vergabe von Arbeiten: Sanierung und Unterhaltung von Straßenbelägen

TOP 4
Nachtragsvereinbarung Konzessionsvertrag Strom EnBW

TOP 5
Spendenbericht 1. Halbjahr 2013

TOP 6
Finanzzwischenbericht 1. Halbjahr 2013

TOP 7
Beratung und Beschlussfassung über Baugesuche

TOP 8
Verschiedenes

Nachlese zur Tagesordnung

zu TOP 1
Transportkostenpauschale 2013
Bürgermeister Rewitz gibt bekannt, dass die Gemeinde für das Einsammeln und Befördern von Abfällen vom Landratsamt Alb-Donau-Kreis eine Transportkostenpauschale in Höhe von 23.975,16 € erhält (Berechnung: 4.430 Einwohner x 44 km (Hin- und Rückfahrt) x 0,123 € (Abgeltungssatz)).

Förderung der Weiterbildung
Bürgermeister Rewitz informiert über den Landeszuschuss 2013, 1. Teilbetrag zur Förderung der Weiterbildung des Volkshochschulverbandes Baden-Württemberg in Höhe von 2.858,21 €.

Badewasseruntersuchung
Das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg teilt im Schreiben vom 18. Juli 2013 mit, dass die Untersuchung des Beckenwassers im Freibad in Allmendingen hinsichtlich mikrobiologischer Gesichtspunkte keinen Grund zur Beanstandung ergab.

Investitionshilfe aus dem Ausgleichstock 2013
Das Regierungspräsidium Tübingen bewilligt mit Schreiben vom 18. Juli 2013 eine Investitionshilfe aus dem Ausgleichstock zum Neubau einer Kindertageseinrichtung und Sanierung des Kindergartens Don Bosco, 2. Bauabschnitt in Höhe von 200.000,- €.

zu TOP 2
Vergabe von Arbeiten Kinderhaus Don Bosco
Sanitärarbeiten: Der Firma Haupt aus Allmendingen wird mit einer geprüften Angebotssumme in Höhe von 52.582,65 € der Auftrag erteilt.

Heizungsarbeiten: Der Bietergemeinschaft Firma Leicht aus Bremelau und der Firma Haupt aus Allmendingen wird mit einer geprüften Angebotssumme in Höhe von 62.262,64 € der Auftrag erteilt.

Lüftungsarbeiten: Der Firma Bubeck aus Westerheim wird mit einer geprüften Angebotssumme in Höhe von 59.655,53 € der Auftrag erteilt.

Spenglerarbeiten: Der Firma Haupt aus Allmendingen wird mit einer geprüften Angebotssumme in Höhe von 25.681,29 € der Auftrag erteilt.

Elektroarbeiten: Der Firma Ehinger Energie aus Ehingen wird mit einer geprüften Angebotssumme in Höhe von 103.128,13 € der Auftrag erteilt.

Blitzschutzanlage: Der Firma Kraus und Kübrich aus Langenau wird mit einer geprüften Angebotssumme in Höhe von 5.123,84 € der Auftrag erteilt.

Flachdachabdichtung: Der Firma Schuhmacher aus Ehingen wird mit einer geprüften Angebotssumme in Höhe von 44.585,58 € der Auftrag erteilt.

Alu-Eingangstüren: Der Firma Knupfer aus Blaustein-Markbronn wird mit einer geprüften Angebotssumme in Höhe von 18.246,71 € der Auftrag erteilt.

zu TOP 3
Vergabe von Arbeiten: Sanierung und Unterhaltung von Straßenbelägen
Der Firma Deckenbach aus Ulm wird mit einer geprüften Angebotssumme in Höhe von 100.071,11 € der Auftrag erteilt.

zu TOP 6
Im Verwaltungshaushalt 2013 sind die Einnahmen aus der Gewerbesteuer im Augenblick um ca. 92 T€ geringer. Der Zahlbetrag aus der Gewerbesteuerumlage verringert sich um knapp 19 T€. Dies ergibt eine Verschlechterung im Vergleich zum Haushaltsplan um 73 T€.
Erfreulich sind die deutlich höheren Einnahmen aus der Vergnügungssteuer. 

Im Vermögenshaushalt 2013 wurde der Antrag auf eine Investitionshilfe aus dem Ausgleichstock für den Neubau der Kindertagesstätte um 100 T€ geringer beschieden. Einsparungen ergeben sich jedoch in gleicher Höhe für den Ausbau des Radweges entlang der K 7334 Grötzingen – Bundesstraße B 492.

Im Ergebnis ist die aktuelle Entwicklung mit den Planzahlen aus dem Haushaltsplan 2013 in etwa identisch.