10.10.2013

Sitzung: Donnerstag 10.10.2013 um 17:30 Uhr
im Sitzungssaal des Rathauses

Tagesordnung (Öffentlicher Teil)

TOP 1
Mitteilungen und Verwaltungsangelegenheiten

TOP 2
Bau einer Kindertagesstätte: Nachtragsangebot Holzbauarbeiten; Vergabe

TOP 3
Anordnung einer Baulandumlegung nach § 46 I BauGB für das Gebiet des Bebauungsplans „1. Erweiterung Gewerbegebiet Riedäcker Süd“ und Übertragung der Befugnisse zur Durchführung der Umlegung auf das Landratsamt Alb-Donau-Kreis

TOP 4
Wanderkonzeption für den Alb-Donau-Kreis: Beteiligung der Gemeinde Allmendingen

TOP 5
Beratung und Beschlussfassung über Baugesuche

TOP 6
Verschiedenes

Nachlese zur Tagesordnung

zu TOP 1
1. Gemeindeanteil an der Einkommensteuer // Gewerbesteuerumlage
Bürgermeister Rewitz gibt das Schreiben des Finanzamtes Stuttgart IV vom 18.07.2013 bekannt. Die Gemeinde Allmendingen erhält demnach für das II. Quartal 2013 einen Gemeindeanteil an der Einkommensteuer in Höhe von 469.009,98 €. Die zu zahlende Gewerbesteuerumlage beläuft sich auf 98.237,81 €. Das Guthaben der Gemeinde Allmendingen beim Finanzamt Stuttgart IV beträgt somit  370.772,17 €.

2. Finanzzuweisungen für das III. Quartal 2013
Die Gemeinde Allmendingen erhält Finanzzuweisungen aus dem kommunalen Finanzausgleich in Höhe von 175.810,30 €. Außerdem erhält die Gemeinde ihren Anteil an der Umsatzsteuer für das III. Quartal 2013 in Höhe von 46.704,00 €.
Der Alb-Donau-Kreis fordert mit gleichem Schreiben die Kreisumlage für das III. Quartal von 306.426,00 € an. Per Saldo zahlt die Gemeinde an den Landkreis einen Betrag von insgesamt 83.911,70 €.
Außerdem erhält die Verwaltungsgemeinschaft einen Betrag aus dem Verkehrslasten-ausgleich für das III. Quartal 2013 in Höhe von 5.880,00 €. 

3. Konzessionsabgabe
Die Ehinger Energie informiert mit Schreiben vom 01.07.2013 und 27.09.2013 über die 2. und 3. Teilzahlung der Konzessionsabgabe 2013 in Höhe von insgesamt 7.477,56 €.

4. Jugendbegleiter – Programm 2013 / 2014
Die Stiftung zur Förderung der Jugend in Baden-Württemberg bewilligt mit Schreiben vom 06.09.2013 einen Zuschuss im Rahmen des Jugendbegleiter-Programmes in Höhe von 5.000,- €.

zu TOP 2
Der Gemeinderat der Gemeinde Allmendingen stimmt dem Nachtragsangebot der Firma Müllerblaustein Holzbau GmbH in Höhe von 21.391,94 € zu.

 zu TOP 3
Der Gemeinderat der Gemeinde Allmendingen beschließt einstimmig die Anordnung einer Baulandumlegung und die Übertragung der Befugnisse zur Durchführung der Umlegung auf das Landratsamt Alb-Donau-Kreis.

 zu TOP 4
Die Gemeinde Allmendingen beteiligt sich an der Wanderkonzeption für den Alb-Donau-Kreis. Die voraussichtlichen Kosten werden bei jährlich 21,5 Cent pro Einwohner liegen.