VHS – Wissen im Alltag

 

78. ERSTE HILFE GRUNDLEHRGANG
 

„Richtig helfen können – Ein gutes Gefühl!“

Dieser EH-Lehrgang wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Die hohe Anzahl von Notfällen in den verschiedensten Bereichen macht es dringend notwendig, möglichst viele Menschen in der Ersten Hilfe auszubilden.

Dieser Lehrgang gilt für sämtliche Führerscheinanwärter der Klassen A, B, C, D, L, und T. Ebenso für Privatpersonen und betriebliche Ersthelfer (kann über die BG abgerechnet werden)

Neben den “Lebensrettenden Sofortmaßnahmen” beinhaltet der Lehrgang noch folgende Themen und Anwendungen:

  • Wundversorgung
  • Kreislaufstillstand
  • Verhalten bei Verkehrsunfällen
  • Akute Erkrankungen
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

Dieser Lehrgang liefert Ihnen die Handlungssicherheit in Erster Hilfe bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf.

DRK-Kreisverband Ulm
Sa., 14. Okt. 17, 9.00 – ca. 16.45 Uhr
DRK Allmendingen, An der Weide 3
40 €

79. ERSTE HILFE AM KIND
 

Der Erste-Hilfe-Kurs “Erste Hilfe am Kind” wendet sich speziell an Eltern, Großeltern, Erzieher und an alle, die mit Kindern zu tun haben. Es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt. Bei diesem Lehrgang werden Sie in der Durchführung der richtigen Maßnahmen bei Kindernotfällen geschult: Sie erlernen die Versorgung bedrohlicher Blutungen bei Kindern, aber auch die lebensrettenden Sofortmaßnahmen, die bei Atemstörungen und Störungen des Herz-Kreislaufsystems zu treffen sind.

Weitere Themen sind:

  • Knochenbrüche
  • Schock
  • Kontrolle der Vitalfunktionen
  • Stabile Seitenlage
  • Beatmung
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Vergiftungen
  • Erkrankungen im Kindesalter
  • Impfkalender

Damit Unfälle gar nicht erst passieren, werden Ihnen im Kurs außerdem besondere Gefahrenquellen für Kinder aufgezeigt und vorbeugende Maßnahmen nahegebracht.

DRK-Kreisverband Ulm
Sa., 28. Okt. 17, 9.00 – ca. 16.45 Uhr
DRK Allmendingen, An der Weide 3
40 €

80. ERSTE HILFE KURS SPORT
 

Der Rotkreuzkurs EH Sport wendet sich besonders an alle aktiven Sportler, deren Betreuer, Übungsleiter, Trainer usw. Es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt.

Sport ist eine beliebte und weit verbreitete Freizeitaktivität, die ständig neue Anhänger für sich begeistern kann. Leider kommt es dabei immer wieder zu Verletzungen und Unfällen. In unserem speziellen Erste-Hilfe-Lehrgang für Sportler geht es darum, vor unnötigen Gefahren zu warnen und praktikable, medizinisch aktuelle Maßnahmen zu vermitteln, mit denen Folgeerscheinungen von Sportunfällen, wie Sportschäden oder bleibende Invalidität, gekonnt vermieden werden können.

Die Themen:

  • Verletzungen des Bewegungsapparates
  • Überlastungsschäden
  • Störung von Bewusstsein, Atmung, Kreislauf
  • Versorgung von Verletzungen
  • Vermeiden von Sportunfällen

In diesem Lehrgang lernen Sie die typischen Verletzungen im Sportbereich kennen. Sie besprechen Maßnahmen, um Verletzungen zu vermeiden und lernen, wie Sie erlittene Verletzungen fachmännisch versorgen können.

 

DRK-Kreisverband Ulm
Sa., 25. Nov. 17, 9.00 – ca. 16.45 Uhr
DRK Allmendingen, An der Weide 3
40 €

81. ERSTE HILFE GRUNDLEHRGANG
  „Richtig helfen können – Ein gutes Gefühl!“

Dieser EH-Lehrgang wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Die hohe Anzahl von Notfällen in den verschiedensten Bereichen macht es dringend notwendig, möglichst viele Menschen in der Ersten Hilfe auszubilden.

Dieser Lehrgang gilt für sämtliche Führerscheinanwärter der Klassen A, B, C, D, L, und T. Ebenso für Privatpersonen und betriebliche Ersthelfer (kann über die BG abgerechnet werden)

Neben den “Lebensrettenden Sofortmaßnahmen” beinhaltet der Lehrgang noch folgende Themen und Anwendungen:

  • Wundversorgung
  • Kreislaufstillstand
  • Verhalten bei Verkehrsunfällen
  • Akute Erkrankungen
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

Dieser Lehrgang liefert Ihnen die Handlungssicherheit in Erster Hilfe bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf.

DRK-Kreisverband Ulm
Sa., 24. Febr. 18, 9.00 – ca. 16.45 Uhr
DRK Allmendingen, An der Weide 3
40 €

82. FRESH-UP-KURS – KINDERNOTFALL
 

Was tun bei einer Verbrennung? Ist Bauchweh immer harmlos? Welche Nummer muss ich im Notfall wählen? Und was sage ich? Mein Kind hat giftige Beeren gegessen- was nun? Wie versorge ich eine Wunde richtig? Was tun bei einer Kopfverletzung? Diese Fragen werden Ihnen in dem Kurs beantwortet und Sie haben die Möglichkeit Fragen zu stellen.

DRK-Kreisverband Ulm
Mi., 7. März 18, 19.00 – ca. 22.30 Uhr
DRK Allmendingen, An der Weide 3
20 €

83. ERSTE HILFE FÜR ÄLTERE MENSCHEN
 

Was tun bei einem Notfall? Welche Nummer wähle ich und was muss ich dann sagen? Ist Überzucker so schlimm? Bluthochdruck ? Wie versorge ich eine Wunde richtig? Wie erkenne ich einen Schlaganfall? Was tun bei Bewusstlosigkeit?  Diese und Ihre Fragen werden in diesem Kurs beantwortet.

 DRK-Kreisverband Ulm
Mi., 18. Apr. 18, 14.00 – ca. 17.30 Uhr
DRK Allmendingen, An der Weide 3
20 €

84. SPIELENACHMITTAG FÜR JUNG & ALT
 

Ein unterhaltsamer Spielnachmittag für Junge und Jung-Gebliebene. Wir spielen jegliche selbst mitgebrachten Spiele. Es spielt jeder mit jedem.

Wir freuen uns auf ein fröhliches Miteinander.

Pfarrer Martin Jochen Wittschorek
So., 26. Nov. 17, 16.00 -18.00 Uhr
Bürgerhaus, Saal
Keine Gebühr

►Bitte beachten: Zu diesem Kurs ist keine vorherige Anmeldung erforderlich! 

85. SCHÜSSLER-SALZE – DIE SALZE DES LEBENS
 

Schüßler-Salze regulieren den Mineralstoffhaushalt im Körper, damit wir uns wohl fühlen und unsere Gesundheit erhalten. Auf eine sanfte Art können sie uns auch helfen, dass Körper und Seele wieder ins Gleichgewicht kommen.

In diesem Kurs wird Ihnen das Basiswissen über die 12 Basis- und die 15 Zusatz-Salze vermittelt. Anwendungsgebiete, Einnahmeformen und verschiedene Kombinationen werden erklärt, ebenso das Erkennen von Mängeln an Mineralien im Gesicht bzw. Körper (Antlitzanalyse).  Sie erhalten dazu ein ausführliches Skript (55 Seiten), so dass Sie für sich und Ihre Familie die Schüßler-Salze passend einsetzen können.

Angelika Maria Puhlmann-Kohn
3 mal dienstags,  18.30 – 21.30 Uhr ab 14. Nov. 17
Raum der Stille (über der Volksbank) , Kirchplatz 9, 89601 Schmiechen
58 € (incl. Wasser, Tee, Süßes)

► Bitte mitbringen: Hausschuhe

86. DIE 12 RAUHNÄCHTE – DIE TAGE ZWISCHEN DEN JAHREN
FÜR FRAUEN
 

Die Rauhnächte waren für unsere Vorfahren „Heilige Nächte“. Sie wurden eingeleitet mit der Wintersonnenwende. In dieser Zeit wurden viele Bräuche und Rituale zelebriert. Die Rauhnächte beginnen in den meisten Gegenden mit der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember. Nach Überlieferungen zur Folge gibt es 12 Rauhnächte wobei jede Nacht für einen Monat des nächsten Jahres steht. So wurde diese Zeit  auch genutzt um sich auf das Neue Jahr zu besinnen.

Viele Bräuche wie z. B. das Ordnung machen vor den Feiertagen, ein Licht ans Fenster zu stellen, das „Karpfen-Essen“ oder rote Unterwäsche zu an Silvester zu tragen, haben ihren Ursprung in dieser „wundersamen“ Zeit. Auch das Räuchern mit verschiedenen Kräutern gehörte zu einem festen Ritual. Zudem weisen auch Märchen auf diese besondere Zeit hin.

Gerne möchte Ihnen die Kursleiterin in gemütlicher Runde in   diesem Seminar die Geschichte der Rauhnächte wieder näher bringen und alte Bräuche und Rituale neu aufleben lassen. Das Räuchern mit eigenen heimischen Kräutern wird erklärt und durch kreative und meditative Impulse erarbeiten wir Ziele und Wünsche für das Neue Jahr. Ein besinnliches und entspanntes Seminar in der Vorweihnachtszeit um sich selbst wieder näher zu kommen.

Angelika Maria Puhlmann-Kohn
Samstag, 02. Dez. 17, 13.00 – 18.00 Uhr
Raum der Stille (über der Volksbank), Kirchplatz 9, 89601 Schmiechen
62 €

► Bitte mitbringen: Hausschuhe, Schere

87. VORTRAG ÜBER BISCHOF SPROLL
  Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Mitteilungsblatt.

Erwachsenenbildung, Thomas Alber
Fr. 13. Okt. 17 ab 19 Uhr
Pfarrer-Sailer-Haus
Eintritt: Spende

► Bitte beachten: Zu diesem Kurs ist keine vorherige Anmeldung erforderlich!

Tipp WEITERE VERANSTALTUNGEN DER ERWACHSNENBILDUNG
 

Donnerstag, 21.09.2017, 19.00 Uhr
Erläuterung des Sakramentshauses durch Herrn Pfarrer Wittschorek
Veranstaltungsort: Pfarrkirche Allmendingen

Dienstag, 23.01.2018, 19.30 Uhr
Infoabend Exerzitien im Alltag durch Pfarrer Wittschorek
Veranstaltungsort: Pfarrer-Sailer-Haus

Donnerstag, 12.04.2018, 19.00 Uhr
Besuch der Moschee in Ehingen mit Führung
Begleitung durch Herr Pfarrer Wittschorek

88. VORTRAG „UNSER LUTHERWEG IN SACHSEN-ANHALT“
 

Der Weg beginnt am Geburtshaus Luthers in Eisleben und endet nach 450 km am Sterbehaus in der gleichen Stadt. Über Halle, wo einer seiner mächtigsten Gegenspieler residierte, und Bitterfeld erreichen wir Bad Düben, wandern weiter nach Wittenberg. Hier begann 1517   mit seinem Thesenanschlag die Reformation.

Über Dessau, Zerbst, Köthen, Bernburg und Wettin, kommen wir nach Mansfeld, wo Luther seine Kindheit verbrachte.

Die Wanderung bietet außerdem eine Vielzahl landschaftlicher und kultureller Besonderheiten, wie z.B. das Gartenreich Dessau-Wörlitz.

Herbert Walker
Di., 07. Nov. 17, ab 19.30 Uhr
Bürgerhaus, Raum 1+2
Eintritt: Spende

► Bitte beachten: Zu diesem Kurs ist keine vorherige Anmeldung erforderlich!

89. VORTRAG „ESSEN UND TRINKEN HÄLT LEIB UND SEELE ZUSAMMEN“
 

Essen und Trinken halten nicht nur Leib und Seele zusammen. Gemeinsames Essen verbindet Menschen miteinander. Kein Fest ist denkbar ohne gutes Essen, eine gemeinsame Mahlzeit. Das Brot miteinander zu teilen, stiftet Beziehung und Freundschaft, begründet familiäre und religiöse Verbundenheit. Essen ist mehr als Ernährung. Essen ist immer soziales und symbolisches Zeichen von Zugehörigkeit und Nähe…“ (Prof. Dr. Andreas Heller)

Welche Bedeutung hat Essen und Trinken

  • im kulturellen und sozialen Kontext?
  • bei schwerer Erkrankung?
  • am Lebensende? –
  • künstliche Ernährung und Flüssigkeitsgabe am Lebensende

 

Hospizgruppe Donau-Schmiechtal, Brigitte Walser
Di., 14. Nov. 17, 19.30 Uhr
Bürgerhaus – Raum wird noch bekanntgegeben
Eintritt: Spende

► Bitte beachten: Zu diesem Kurs ist keine vorherige Anmeldung erforderlich!

90. VORTRAG „DER UMGANG MIT DEM TOD UND DAS LEBEN DER SEELE DANACH“
 

Wie gehe ich mit dem Tod eines Angehörigen um und was denke ich über das Leben seiner Seele danach?

Viktor Terpeluk, Dr. Dipl.-Psychologie
Di., 28. Nov. 17, ab 19.30 Uhr
Bürgerhaus,   Raum 1 + 2
Eintritt: Spende

► Bitte beachten: Zu diesem Kurs ist keine vorherige Anmeldung erforderlich!

91. VORTRAG „ETZ ISCH NOCH GO GNUAG HAI HUNTA!“
 

Von der Donau bis zum Bodensee, und bis ins württembergische Allgäu. Ludwig Dorner (Griesingen) stellt seine Sammlung an oberschwäbischen Sprichwörtern, Redensarten, Lebensweisheiten, Kinderreimen und Vielem mehr in einem humorvollen Vortrag vor.

Dazu schrieb Hermann Wax u.a.: „Großartig! Das reinste Seelenbad mit allen nur denkbaren köstlichen Badezusätzen. Es ist dies das geballte Kompendium der Lebens- und Weltklugheit unseres barocken Oberschwaben.“

 

Ludwig Dorner
Mi., 21. Febr. 18, 19.00 bis ca. 21.00 Uhr
Bürgerhaus, Raum 1 + 2
Eintritt: 4 €

► Bitte beachten: Zu diesem Kurs ist keine vorherige Anmeldung erforderlich!

 Ausrufezeichen  

BITTE BEI ALLEN KOCH- UND BACKKURSEN MITBRINGEN: 

Geschirrtücher, Spültuch, evtl. Schürze, Getränk, verschließbare Gefäße, Schreibzeug, Kleingeld für Lebensmittelkosten (direkt bei der Kursleitung zu bezahlen)

92. THERMOMIX – „HERBSTMENÜ“
 

Apfel, Kürbis, Nüsse, der Herbst bietet uns ein Füllhorn von Zutaten, die Sie im Thermomix in leckere Gerichte verzaubern. Genießen Sie frische Zutaten schnell und einfach zubereitet, gesund und lecker. Auch der Nachtisch kommt nicht zu kurz bei unserem Kochkurs.

 

Christina Biller
Sa., 30. Sept. 17, 10.00 – 14.00 Uhr
Schulküche
10 € + Lebensmittelkosten

►Wir weisen Sie darauf hin, dass es bei dem Kurs mit dem Thermomix lediglich um die Handhabung des Gerätes geht. Es handelt sich um keine Verkaufs- bzw. Werbeveranstaltung.
► Geschirrtücher, Spültuch, evtl. Schürze, Getränk, verschließbare Gefäße, Schreibzeug
► Lebensmittelkosten bitte direkt im Kurs bezahlen

93. THERMOMIX – „GEWÜRZPASTETEN UND –SALZE, CHUTNEYS UND MEHR – GESCHENKE AUS DEM THERMOMIX“
 

Im Thermomix kann man nicht nur kochen, sondern auch leckere Grundzutaten einfach selbst herstellen. Gewürzpaste für Gemüsebrühe, Bratensoßenpulver, Chutneys, Ketchup und andere Soßen, alles ohne Farbstoffe oder Geschmacksverstärker. Sie eignen sich auch prima als Weihnachtsgeschenke für Freunde und Bekannte, denen man eine Kleinigkeit mitbringen möchte.

Christina Biller
Sa., 14. Okt. 17, 10.00 – 14.00 Uhr
Schulküche
10 € + Lebensmittelkosten

►Wir weisen Sie darauf hin, dass es bei dem Kurs mit dem Thermomix lediglich um die Handhabung des Gerätes geht. Es handelt sich um keine Verkaufs- bzw. Werbeveranstaltung.
► Geschirrtücher, Spültuch, evtl. Schürze, Getränk, verschließbare Gefäße, Schreibzeug
► Lebensmittelkosten bitte direkt im Kurs bezahlen

94. SWR1 PFÄNNLE
 

Das SWR1-Pfännle geht in die dritte Runde. Die Kooperationen von SWR1-Pfännle mit den Volkshochschulen im Land zeigen in speziellen Kochkursen unter wechselndem Motto, wie ein leckeres Menü zubereitet werden kann. 

Kartoffel-Menü:
Vorspeise: Knusprige Kartoffelspirale „handgeschnitten“ mit Kürbisguacamole
Hauptspeise: Kartoffel-Buttermilchkuchen „Landfrauen Art“ mit Lukeleskäs, Wildkräutersalat & Kartoffeldressing
Dessert: Süße Pralinen von Kartoffelmarzipan

Sieglinde Neumeister
Mi., 18. Okt. 17, 18.00 – 22.00 Uhr
Schulküche
10 € + Lebensmittelkosten

► Geschirrtücher, Spültuch, evtl. Schürze, Getränk, verschließbare Gefäße, Schreibzeug
► Lebensmittelkosten bitte direkt im Kurs bezahlen

95. THERMOMIX – „PLÄTZCHEN BACKEN FÜR GROSS UND KLEIN“
 

Viele verschiedene Plätzchen mit einem geliebten Verwandten wie Mama, Papa, Oma oder Tante backen und hinterher mit einer Tasse heißen Kakao davon naschen, so läutet man den Advent gemütlich ein. Bitte Blechdose für Plätzchen mitbringen, damit die Ergebnisse mit nach Hause genommen und stolz der Familie gezeigt werden können :-)

Besonderheit dieses Kurses:
1 Erwachsener kann jeweils nur 1 Kind ab 6 Jahre mitbringen. Teenager können auch alleine kommen. Es kann noch individuell über die VHS mit der Kursleiterin abgesprochen werden.

Christina Biller
Sa., 02. Dez. 17, 10.00 – 14.00 Uhr
Schulküche
10 €/Jugendlicher oder Erwachsener + Lebensmittelkosten
17 €/1 Erwachsener mit 1 Kind ab 6 Jahren+ Lebensmittelkosten

►Wir weisen Sie darauf hin, dass es bei dem Kurs mit dem Thermomix lediglich um die Handhabung des Gerätes geht. Es handelt sich um keine Verkaufs- bzw. Werbeveranstaltung.
► Geschirrtücher, Spültuch, evtl. Schürze, Getränk, verschließbare Gefäße, Schreibzeug
► Lebensmittelkosten bitte direkt im Kurs bezahlen

96. THERMOMIX – „MENÜ FÜR ZWEI (VALENTINSTAG)“
 

Leckere Menüs für Zwei, auch das geht im Thermomix einfach und schnell. Wir kochen gemeinsam verschiedene Gerichte für ein schönes Essen zu zweit. Auch Pralinen zum Valentinstag, mit denen Sie Ihren Partner oder Partnerin überraschen können, werden Sie im Thermomix einfach herstellen. Bitte Behälter mitbringen, um die Pralinen unbeschadet nach Hause zu bringen.

Christina Biller
Sa., 03. Febr. 18, 10.00 – 14.00 Uhr
Schulküche
10 € + Lebensmittelkosten

►Wir weisen Sie darauf hin, dass es bei dem Kurs mit dem Thermomix lediglich um die Handhabung des Gerätes geht. Es handelt sich um keine Verkaufs- bzw. Werbeveranstaltung.
► Geschirrtücher, Spültuch, evtl. Schürze, Getränk, verschließbare Gefäße, Schreibzeug
► Lebensmittelkosten bitte direkt im Kurs bezahlen

97. THAILÄNDISCHE KÜCHE – MIT FRÜHLINGSROLLEN UND FLEISCHSPIESSCHEN
 

Die Kursleiterin stellt feine Gerichte aus Thailand in einem thailändischen Menü zusammen. Ein gesundes Essen aus fernöstlicher Küche mit thailändischen Kräutern und vielen exotischen Gewürzen.

Pakwipa Strahl
Do., 08. März 18, 18.00 – 22.00 Uhr
Schulküche
14 € + Lebensmittelkosten

► Kopier- und Lebensmittelkosten (ca. 12 €) bitte direkt im Kurs bezahlen.
► Geschirrtücher, Spültuch, evtl. Schürze, Getränk, verschließbare Gefäße,       Wok, wenn zur Hand, Schreibzeug

98. THERMOMIX – „OSTERMENÜ“
 

Leichte feine Frühlingsküche, darauf freut man sich nach dem Winter. Wir backen für Ostern, färben Eier im Varoma und bereiten alles für einen leckeren Osterbrunch oder ein Mittagessen im Kreis der Familie und Freunde, schnell und einfach im Thermomix zubereitet.

Christina Biller
Sa., 17. März 18, 10.00 – 14.00 Uhr
Schulküche
10 € + Lebensmittelkosten

►Wir weisen Sie darauf hin, dass es bei dem Kurs mit dem Thermomix lediglich um die Handhabung des Gerätes geht. Es handelt sich um keine Verkaufs- bzw. Werbeveranstaltung.
► Geschirrtücher, Spültuch, evtl. Schürze, Getränk, verschließbare Gefäße, Schreibzeug
► Lebensmittelkosten bitte direkt im Kurs bezahlen

99. MARROKANISCHE KÜCHE
 

Fleisch-Variante:
Tajine orientalisch mit Hackfleischbällchen und Gemüse im Wok gebraten und gegart.

Vegetarische Variante:
Kartoffel-Tomaten-Tajine mit Curry-Sahne-Soße, Feta und Emmentaler in der Auflaufform überbacken

Dazu wird Cous-Cous gereicht.

Nachtisch:
Marokkanischer Obstsalat mit Mango, Granatapfel und Kokoschips.

 

Sieglinde Neumeister
Di., 20. März 18, 18.00 – 22.00 Uhr
Schulküche
10 € + Lebensmittelkosten

► Geschirrtücher, Spültuch, evtl. Schürze, Getränk, verschließbare Gefäße, Schreibzeug
► Lebensmittelkosten bitte direkt im Kurs bezahlen

100. THERMOMIX – „FRÜHLING UND GRILLEN“
 

Endlich Grillzeit, das heißt verschiedene Salate, Antipasti, Grillsaucen, Dips und Brote aus dem Thermomix, schnell und lecker zubereitet, damit Sie die Zeit mit der Familie in der Sonne genießen können. Auch andere Frühlingsgerichte mit saisonalem Gemüse wie Spargel werden gemeinsam zubereitet.

Christina Biller
Sa., 05. Mai 18, 10.00 – 14.00 Uhr
Schulküche
10 € + Lebensmittelkosten

►Wir weisen Sie darauf hin, dass es bei dem Kurs mit dem Thermomix lediglich um die Handhabung des Gerätes geht. Es handelt sich um keine Verkaufs- bzw. Werbeveranstaltung.
► Geschirrtücher, Spültuch, evtl. Schürze, Getränk, verschließbare Gefäße, Schreibzeug
► Lebensmittelkosten bitte direkt im Kurs bezahlen

101. ASIATISCHE KÜCHE
 

Verschiedene Gerichte aus asiatischen Ländern werden im Kurs mit frischem Gemüse, frischen Kräutern und würzigen Gewürzen vorbereitet und im Wok gebraten oder gegart.

Zutaten wie Sojasauce, Garam Massala, Currypasten, asiatische Nudeln, Reis usw. … werden im Kurs gezeigt und damit zubereitet.

Es gibt feine Vorspeise, Suppe, Curry, Wok-Gerichte und eine Nachspeise mit Obst. Exotischer Tee oder asiatischer Wein runden das leckere Menü ab.

Pakwipa Strahl
Fr., 18. Mai 18, 18.00 – 22.00 Uhr
Schulküche
14 € + Lebensmittelkosten

► Kopier- und Lebensmittelkosten (ca. 12 €) bitte direkt im Kurs bezahlen.
► Geschirrtücher, Spültuch, evtl. Schürze, Getränk, verschließbare Gefäße, Wok, wenn zur Hand, Schreibzeug

102. THERMOMIX – „GESCHENKE AUS DEM THERMOMIX“
 

Liköre, Pralinen, Marmeladen, Gewürzmischungen oder auch Badezusatz – Geschenke aus der eigenen Küche sind etwas Besonderes, denn der Beschenkte spürt, Sie haben sich Gedanken gemacht und sich Zeit genommen, etwas für ihn zuzubereiten. Schön verpackt in Gläser und Flaschen haben Sie immer eine Kleinigkeit griffbereit um der Freundin, der Nachbarin oder dem Postboten “Danke” zu sagen. Und im Thermomix geht das schnell und einfach zuzubereiten, wir kochen gemeinsam besondere Präsente für Ihre Familie und Freunde.

Christina Biller
Sa., 16. Juni 18, 10.00 – 14.00 Uhr
Schulküche
10 € + Lebensmittelkosten

► Wir weisen Sie darauf hin, dass es bei dem Kurs mit dem Thermomix lediglich um die Handhabung des Gerätes geht. Es handelt sich um keine Verkaufs- bzw. Werbeveranstaltung.
► Geschirrtücher, Spültuch, evtl. Schürze, Getränk, verschließbare Gefäße, Schreibzeug
► Lebensmittelkosten bitte direkt im Kurs bezahlen

 

 

 

5. Nach Kurs 102 AOK
Die AOK Ulm-Biberach bietet in Allmendingen folgende Kurse an:

 

Köchinnen und Köche mit Erfahrung finden bei den Experten-Angeboten neue Ideen für jeden Tag und viele Anlässe.

 

Gesunde Expertenküche:

So schmeckt der Herbst: Kürbis & Co.

Schwelgen Sie im reichen Gemüseangebot des Herbstes. Kochen Sie mit Kürbis und unterschiedlichen Kraut-, Rüben- und Kohlsorten. Damit bringen Sie Vielfalt auf den Tisch. Lassen Sie sich begeistern!

Mittwoch 27.09.2017 von 18.00-21.00 Uhr
Kursleitung: Katrin Schmid
Schulküche Allmendingen

Bitte mitbringen:
Geschirrtücher, Spültuch, evtl. Schürze, Getränk, verschließbare Gefäße, Schreibzeug

 

 

Gesunde Expertenküche:

„Fisch: Lust auf Meer!“

Schwimmt, hat Schuppen, schmeckt superlecker – und ist auch noch gesund. Fisch bringt außerdem die wichtigen Omega-3-Fettsäuren und Jod auf den Teller. Lernen Sie mehrere fettarme Zubereitungsarten kennen und sammeln Sie extrafrisches Fisch-Wissen!

Freitag  13.10.2017 von 18.00-21.00 Uhr
Kursleitung: Katrin Schmid
Schulküche Allmendingen

Bitte mitbringen:
Geschirrtücher, Spültuch, evtl. Schürze, Getränk, verschließbare Gefäße, Schreibzeug

.
AusrufezeichenAnmeldungen bitte direkt bei der AOK Ulm-Biberach unter der Telefonnummer 0731/168 379.

Nennen Sie bei der Anmeldung einfach Titel und Datum des jeweiligen Kurses.
.

Die genauen Termine und Kurse für das Jahr 2018 waren beim Druck des VHS-Heftes noch nicht bekannt. Bitte erkundigen Sie sich zum Ende des Jahres direkt bei der AOK über die Angebote im neuen Jahr.