VHS – Politik / Gesellschaft / Umwelt

 

1. LEBENSREGELN IM BUDDHISMUS
  Kein Unrecht tun
und immer nach dem Guten trachten,
sein Denken reinigen:
dies lehren die Erwachten.
(aus dem Dhammapada, Vers 183)

Im Buddhismus gibt es fünf wichtige Tugendregeln – Silas genannt. Diese bilden die Basis für das Leben jeden Menschen, der sich Buddhist nennt. Die Regeln sind nicht zu streng, sondern mit einem stetigen Bemühen ausgelegt. Fehler sind daher nicht ausgeschlossen.

Die Kursleiterin berichtet über die ethischen Verbote und Gebote dieser Glaubensrichtung.

ACHTUNG TERMINÄNDERUNG                         Pakwipa Strahl
NEU: Sa. 22. Febr. 20     
Sa., 21. Sept 19, 15.00 bis ca. 18.00 Uhr
Bürgerhaus, Raum 3
Eintritt: 10 € (mit Tee und Obst)

Bitte beachten: Zu diesem Kurs ist eine vorherige Anmeldung erforderlich!

 

 

2. BETRIEBSBESICHTIGUNG ZEMENTWERK ALLMENDINGEN
 

Wir treffen uns um 09.00 Uhr am Drehkreuz der SCHWENK Zement KG in Allmendingen, starten dann mit einer kurzen Präsentation, um einen Überblick über das Werk und den Herstellungsprozess zu bekommen und werden anschließend die Werksbesichtigung durch die vielen Großanlagen wie z. B. das Mischbett, die Abgasreinigungsanlagen, den Ofen usw. durchführen. Natürlich folgt auch die Besichtigung der Rekultivierung mit Flora und Fauna im Steinbruch.

Im Anschluss an die Führung werden die Teilnehmer gerne zu einem gemeinsamen Mittagessen eingeladen.

Schwenk Zement KG
Freitag, 18.Okt. 19, 09.00 – ca. 13.00 Uhr
Fabrikstraße 62, 89604 Allmendingen
Keine Gebühr – aber Anmeldung erforderlich!

► Anforderungen: Es sind weitere Wege zu laufen, daher sollten die Teilnehmer gut zu Fuß sein und geeignetes Schuhwerk tragen.

 

 

3. VORTRAG: „DAS WETTER IST NICHT DAS EINZIGE PROBLEM…“ –

Die EU Rahmenbedingungen und der internationale Wettbewerb für die deutschen Bauern

 

Ernst Buck aus Holzkirch, Vorsitzender des Kreisbauernverbands Ulm-Ehingen, benennt in seinem Vortrag die konkreten Probleme der deutschen Landwirte im europäischen/internationalen Wettbewerb.

Ziel der Veranstaltung ist, uns als Verbrauchern einen Blick hinter die Kulissen der deutschen Landwirtschaft zu ermöglichen, – um damit eine größere Solidarität mit den deutschen Landwirten und mehr Verständnis der Probleme zu erzielen. Wir erfahren etwas über den Jahresablauf der Arbeit der Bauern ebenso wie über die Förderpraxis der EU anhand von Beispielen.

Ernst Buck, Vorsitzender Kreisbauernverband Ulm-Ehingen
Di., 19. Nov. 19, ab 19.00 Uhr
Bürgerhaus, Raum 1+2
Keine Gebühr, Spende

 

►Bitte beachten: Zu diesem Kurs ist keine vorherige Anmeldung erforderlich!

 

 

4. VERGEBUNG HEILT – VORTRAG MIT AUSTAUSCH
 

Was macht es mit uns, wenn wir nicht verzeihen können? Müssen wir jedem verzeihen können und wie soll das gehen? Hat Vergebung auch was mit mir zu tun?

Jesus starb für uns am Kreuz, damit uns vergeben wird.

Dieser Abend soll uns die Vergebung näher bringen.

Silke Haumann
Mi. 04. Dez. 19, 18.30 – 20.00 Uhr
Bürgerhaus, Raum 3
5 €

 

 

5. BAUMSCHNITTKURS
 

Über den BUND (Bund für Umwelt-und Naturschutz) Ehingen laden wir zum Baumschnittkurs mit Baumschulmeister Hans Mattis von der Baumschule Haid ein. Auf leicht verständliche Art erklärt Hans Mattis warum ein Obstbaumschnitt notwendig ist. Bereits bei der Pflanzung eines Obstbaums ist der Pflanzschnitt notwendig und werden die Leitäste bestimmt. Anhand von 5-jährigen Obstbäumen wird der Ziehschnitt verdeutlicht, der für die spätere Tragfähigkeit von Äpfel und Birnen notwendig ist.

Streuobstwiesen liefern nicht nur pestizidfreies Obst, sondern sind besonders wichtige Lebensräume für eine Vielzahl inzwischen bedrohter Tier- und Pflanzenarten. Der BUND Ehingen schneidet und pflegt jährlich bis zu 200 Obsthochstämme und lädt alle Interessierten ein mitzumachen und dabei das Obstbaumschneiden zu erlernen.

Baumschulmeister Hans Mattis
Sa., 18. Jan. 20, 9.30 -12.00 Uhr
Aussiedlerhof Untersulmetingen bei Laupheim
3,50 € Erwachsene
Jugendliche bis 18 Jahre frei

 

►Bitte beachten: Anmeldung über VHS Allmendingen unbedingt notwendig, der Betrag wird direkt vor Ort abgerechnet, nicht über VHS bezahlen!

 

 

Tipp VERANSTALTUNGEN DER KATH. ERWACHSENENBILDUNG
   

11./12. Okt. 2019
Mädchenworkshop
Pfarrhaus Altheim

23.01.2020
„Und plötzlich ist alles anders“
Referent: Gerd Steinwand, Theologe
Pfarrer-Sailer-Haus Allmendingen

12.03.2020
„Lebensmittelzusatzstoffe, E Nummern“
Referentin: Adelheid Braun
Pfarrer-Sailer-Haus Allmendingen

09.07.2020
Kirchenführung „Pfarrkirche Maria Himmelfahrt“
Allmendingen
Leitung: Pfarrer M. Wittschorek
Beginn 18.00 Uhr