Haushaltsplan

Die Einnahmen und Ausgaben des Verwaltungshaushaltes betragen im laufenden Haushaltsjahr 2018 11.632.730 €.
Im Vermögenshaushalt sind dies 7.011.300 €.
Die Pro-Kopf-Verschuldung beträgt (Stand 31.12.2018) 860,47 € (ohne den Eigenbetrieb Wasserversorgung).
Am 31.12.2018 wird die Pro-Kopf-Verschuldung voraussichtlich 948,81 € betragen.

 

Verwaltungshaushalt 2017 2018
Einnahmen
 
Grundsteuer A und B 512.000 512.000
Gewerbesteuer 4.000.000 3.700.000
Gemeindeanteil an der Einkommensteuer 2.303.000 2.585.500
Gemeindeanteil an der Umsatzsteuer 258.300 281.000
Andere Steuern 38.000 55.500
Schlüsselzuweisungen 1.134.700 522.250
Einnahme aus Verwaltung u. Betrieb 2.685.100 2.950.190
Zuführung vom Vermög. HH 0 200.000
Sonst. Finanzeinnahmen 1.289.140 826.290
GESAMT 12.220.240 11.632.730
Verwaltungshaushalt 2017 2018
Ausgaben
 
Personalausgaben 2.123.770 2.250.930
Sächl. Verwaltungs- u. Betriebsaufwand 3.015.320 3.514.790
Zuweisungen u. Zuschüsse 1.318.530 1.416.250
Sonst. Finanzausgaben 3.444.800 4.450.760
Zwischensumme 9.902.420 11.632.730
Zuführung zum Vermög. HH 2.317.820 0
GESAMT 12.220.240 11.632.730
Vermögenshaushalt 2017 2018
Einnahmen
 
Zuführung vom Verwalt. HH 2.317.820 0
Entnahmen aus Rücklagen 0 1.184.400
Beiträge u. ähnliche Entgelte 218.000 486.650
Zuweisungen u. Zuschüsse 1.629.000 1.330.250
Kreditaufnahmen 0 2.300.000
Umschuldung 0 0
Veräußerung von Sachen des Anlagevermögens 1.133.000 1.590.000
Inneres Darlehen 0 0
Rückzahlung Dritter 120.000 120.000
Veräußerungserlöse aus beweglichen Sachen 0 0
GESAMT 5.417.820 7.011.300
Vermögenshaushalt 2017 2018
Ausgaben
 
Zuführung zum Verwalt. HH 0 200000
Erwerb von Grundstücken 400.000 1.200.000
Erwerb von Sachen des Anlagevermögens 183.100 152.910
Baumaßnahmen 3.644.100 3.237.610
Tilgung von Darlehen 620.220 1.905.530
(davon Sondertilgung) (300.920) (1600000)
Umschuldung 0 0
Zuweisungen u. Zuschüsse f. Investitionen 570.400 315.250
GESAMT 5.417.820 7.011.300